Buchungscode DQ0202D4
Angebot merken Empfehlen

Flusskreuzfahrt Stralsund-Berlin

Deutschland / Mecklenburg-Vorpommern / Stralsund

Clevertours
Buchungscode DQ0202D4
Angebot merken Empfehlen

Clever buchen

Attraktive Vorteile sichern mit dem Vorteilspaket.

Mehr Informationen

Günstiger buchen

Dieses Angebot hat den garantiert günstigsten Preis.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • Deutschlandweite Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung)
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf der MS SANS SOUCI
  • 7x Vollpension (wie beschrieben)
  • 1x Festliches Kapitänsdinner
  • Begrüßungsgetränk an Bord
  • Ausflugs-Gutschein (Wert € 50.- p.P.)
  • Informationsmaterial für Ihre Reise
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Sie starten Ihre Reise im Norden Mecklenburg-Vorpommerns – Stralsund. Lassen Sie sich auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst den frischen Wind um die Nase wehen, fahren Sie mit dem Pferdewagen über Hiddensee oder schauen Sie vom Königsstuhl über die Ostsee. Kreuz und quer geht es über das Stettiner Haff, da entdecken Sie Stettin am Ufer, das Sie mit zahlreichen Prachtbauten begeistert. In der Metropole Berlin endet Ihre einzigartige Flusskreuzfahrt.

Ihr Reiseverlauf:

Anreise am 13.5. (Do.)

1. Tag (Do.): Stralsund (Deutschland)

Individuelle Bahnanreise nach Stralsund und Einschiffung auf die MS SANS SOUCI ab 16 Uhr

Die im Nordosten Deutschlands gelegene Hansestadt bietet Ihnen durch die vielen, gut erhaltenen Gebäude und Bauten einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Insbesondere die Altstadt bietet eine reiche historische Gebäudevielfalt, mit vielen ehemaligen Kaufmannshäusern, Kirchen, Gassen und Plätzen. Von mehr als 800 denkmalgeschützten Häusern in Stralsund stehen mehr als 500 als Einzeldenkmal in der Altstadt. Auch sind die weiteren Kirchen, Klöster und Museen einen Besuch wert. Sie übernachten die erste Nacht in Stralsund im Hafen an Bord.

2. Tag (Fr.): Stralsund, Abfahrt 5:30 Uhr – Zingst/Barth, Ankunft 8:45 Uhr, Abfahrt 14 Uhr – Vitte/Hiddensee, Ankunft 19 Uhr

Sie beginnen Ihre Fahrt auf dem Barther Bodden, bis Sie schließlich gegen Abend in Vitte auf der Insel Hiddensee ankommen. Genießen Sie Ihren Abend noch entspannt im Hafen und schauen Sie hinaus auf die schöne Ostsee.

Optionaler Halbtagesausflug: „Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst“: € 36.-

3. Tag (Sa.): Vitte/Hiddensee, Abfahrt 10:30 Uhr – Dranske, Ankunft 12 Uhr, Abfahrt 13 Uhr – Stralsund, Ankunft 16:30 Uhr

Von der einen Insel geht es für Sie weiter zur nächsten – nach Rügen. Dort ist die Gemeinde Dranske Ihr nächstes Ziel und Sie können mit einem optional zubuchbaren Ausflug die Gegend entspannt erkunden.

Optionale Halbtagesausflüge: „Mit dem Pferde-Planwagen nach Kloster mit Sanddornlikör“: € 25.- ab Vitte/Hiddensee und „Insel Rügen & der Königsstuhl“: € 49.- ab Dranske mit Wiedereinschiffung in Stralsund.

Optionaler Abendausflug: „Die Hansestadt Stralsund“: € 12.- in Stralsund.

4. Tag (So.): Stralsund, Abfahrt 5:30 Uhr – Greifswald Wieck, Ankunft 8:30 Uhr, Abfahrt 12:15 Uhr – Lauterbach, Ankunft 14 Uhr, Abfahrt 18:30 Uhr – Wolgast, Ankunft 22 Uhr

Über den Greifswalder Bodden bringt Sie Ihr Flussschiff bis nach Wieck. Die Holzklappbrücke und Wahrzeichen des ehemaligen Fischerdorfs wurde nach holländischem Vorbild erbaut und wird noch heute per Drehkurbel stündlich von Hand geöffnet. Seien Sie selbst Zeuge dieses alten Handwerks! In Lauterbach wieder auf Rügen angekommen, können Sie die schöne Landschaft für einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen auf sich wirken lassen oder einen ruhigen Spaziergang unternehmen, bevor Sie zu Ihrem Übernachtungshafen nach Wolgast aufbrechen.

Optionale Halbtagesausflüge: „Universitäts- und Hansestadt Greifswald“: € 28.- ab Greifswald Wieck und „Halbinsel Mönchsgut mit Göhren und Binz“: € 38.- ab Lauterbach.

5. Tag (Mo.): Wolgast, Abfahrt 12 Uhr – Stettin (Polen), Ankunft 21 Uhr

Nach Ihrem Frühstück könnten Sie sich noch auf einen kurzen Ausflug begeben oder selbst eine Tour unternehmen – vergessen Sie dabei nicht Ihre Kamera. Denn die hölzerne Amazonenbrücke, eine Klappbrücke über der Peene, ist garantiert einen Schnappschuss wert! Danach kreuzen Sie auf dem Stettiner Haff und legen in Stettin für die Nacht im Hafen an.

Optionaler Halbtagesausflug: „Usedom – Kaiserbäder Ahlbeck & Heringsdorf“: € 39.- in Wolgast.

6. Tag (Di.): Stettin (Polen), Abfahrt 12 Uhr – Niederfinow, Ankunft 22 Uhr

Die Stadt an der Oder im Nordwesten Polens ist für die Hakenterrasse aus dem 19. Jahrhundert und das restaurierte Schloss der Pommerschen Herzöge mit Kunst- und Geschichtsausstellungen bekannt. Bis zu Ihrer Abfahrt nach Niederfinow können Sie sich noch auf Erkundungstour begeben.

Optionaler Halbtagesausflug: „Stettin erleben“: € 35.- in Stettin.

7. Tag (Mi.): Niederfinow, Abfahrt 7 Uhr – Eberswalde, Ankunft 10 Uhr, Abfahrt 13 Uhr – Berlin Tegel, Ankunft 22 Uhr

Das Schiffshebewerk Niederfinow ist das älteste noch arbeitende Schiffshebewerk Deutschlands. Es liegt am östlichen Ende des Oder-Havel-Kanals in Niederfinow und überwindet den Höhenunterschied von 36 Metern. Weiter führt Sie Ihre Reise über Eberswalde - auch „Waldstadt“ genannt – denn ringsum dehnen sich Waldgebiete aus. Südlich findet sich der Naturpark Barnim und nördlich das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem Totalreservat Plagefenn. Mit einer Fahrt auf dem Tegeler See endet Ihre beeindruckende Flusskreuzfahrt in Berlin Tegel und Sie verbringen eine letzte Nacht an Bord.

Optionaler Halbtagesausflug: „Kloster Chorin“: € 36.- in Eberswalde.

8. Tag (Do.): Berlin Tegel (Deutschland)

Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Bahnheimreise.

Anreise am 11.10. (Mo.)

1. Tag (Mo.): Stralsund (Deutschland), Abfahrt 16 Uhr

Individuelle Bahnanreise nach Stralsund und Einschiffung auf die MS SANS SOUCI

Grabower Bodden, Kranichbeobachtung

2. Tag (Di): Grabower Bodden – Zingst/Barth, Ankunft 9:15 Uhr, Abfahrt 13 Uhr – Vitte/Hiddensee, Ankunft 17 Uhr

Optionaler Halbtagesausflug: „Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst“: € 36.-

3. Tag (Mi.): analog Reiseverlauf am 13.5.

4. Tag (Do.): Stralsund, Abfahrt 5:30 Uhr – Lauterbach, Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 12:30 Uhr – Peenemünde, Ankunft 16 Uhr, Abfahrt 18 Uhr – Wolgast, Ankunft 20 Uhr

Optionaler Halbtagesausflug: „Halbinsel Mönchsgut mit Göhren und Binz“: € 38.- ab Lauterbach.

5. Tag (Fr.): Wolgast, Abfahrt 13:30 Uhr – Stettin (Polen), Ankunft 21:30 Uhr

Optionaler Halbtagesausflug: „Usedom – Kaiserbäder Ahlbeck & Heringsdorf“: € 39.- in Wolgast.

6.-8. Tag (Sa.-Mo.): analog Reiseverlauf am 13.5. mit Fahrt auf der Oder an Tag 6 und Ankunft in Berlin Tegel um 20 Uhr an Tag 7

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs sowie der Ankunfts-und Abfahrtszeiten vorbehalten.

Ihr Schiff:

Freuen Sie sich auf eine persönliche und familiäre Atmosphäre auf Ihrem Boutique-Flusskreuzfahrtschiff MS SANS SOUCI! Dieses bietet Ihnen eine überschaubare Gästezahl sowie ideale Maße wie nur wenige Schiffe, denn dadurch kann das wendige Flussschiff außergewöhnliche Routen befahren und entlegene Flussregionen ansteuern. Hinzu kommt eine elegante Einrichtung mit hochwertigen Hölzern, glänzendem Messing, harmonischen Farben, ein Aufzug und eine einladende Lobby mit Rezeption und gebührenpflichtigem WLAN. Ihre Mahlzeiten werden Sie im stilvollen Restaurant einnehmen und für ruhigere Stunden stehen Ihnen eine gemütliche Bibliothek sowie eine Panorama-Lounge mit herrlichem Ausblick und das Sonnendeck mit Sonnensegel zur Verfügung.

Alle im Winter 2018/2019 renovierten und mit neuen Hotelbetten ausgestatteten Außenkabinen (min. 1/max. 2 Vollzahler) sind komfortabel ausgestattet und ca. 12 qm groß. Zur Standardausstattung gehören ein Bad mit Dusche/WC, Sat-TV, Flachbildschirm, Safe, individuell regulierbare Klimaanlage sowie Haartrockner. Die Mitteldeckkabinen befinden sich auf dem Eems-Deck und haben ein Panoramafenster und die Oberdeckkabinen auf dem Elbe-Deck bieten ein Großfenster mit französischem Balkon.

Ihre Verpflegung

Ihre Vollpension an Bord umfasst Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee und -tee mit Kuchen sowie Abendessen. Es gibt nur eine gemeinsame Tischzeit für alle Passagiere.

Hinweis: Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten vor Ort

Wir empfehlen Ihnen Trinkgelder in Höhe von ca. € 5.- p.P./Tag einzuplanen (zahlbar an Bord, nicht obligatorisch).

Generelle Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer die geleisteten Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Dauer der Reise gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Alle Zeiten sind Richtzeiten und Fahrplan- sowie Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. So z.B. auch Verzögerungen bei Schleusendurchfahrten oder wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Weitere Informationen, wie z.B. den Liegeplatz des Schiffes in Kiel erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

Landausflüge:

Das Landausflugsprogramm erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Die Ausflüge müssen bei der Reederei teilweise im Voraus gebucht werden und die Bezahlung erfolgt an Bord. Die Preise gelten pro Person.

Kleiderordnung:

Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen und familiär. Daher lautet die Empfehlung: tagsüber an Bord und für die Landausflüge bequeme, sportliche Kleidung und festes Schuhwerk. Zum Galadinner wird um entsprechende Garderobe in einem festlichen Rahmen gebeten.

Einschiffung: ab 16 Uhr

Bordsprache: Deutsch, Bordwährung: Euro (€)

Kreditkartenzahlung möglich mit Visa und Eurocard/MasterCard

Die MS SANS SOUCI wird vom Eigner und Kapitän Peter Grunewald gesteuert.

Peter Grunewald besetzt in Umweltfragen eine Vorreiterrolle. Beim Austausch aller Maschinen und Motoren wurde ganz bewusst auf eine größtmögliche Umweltverträglichkeit und geringe Schadstoffemission geachtet.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet und nur auf Anfrage unter Angabe der speziellen Bedürfnisse buchbar.

Stand Juli 2020 / Änderungen vorbehalten.

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im Mai

22°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Anmeldung zum Newsletter

Ab jetzt keine Angebote mehr verpassen! Bei Anmeldung schenken wir Ihnen zusätzlich € 10.- für die Online-Buchung.

Jetzt anmelden und Rabatt-Code sichern