Buchungscode SN0353D4
Angebot merken Empfehlen

Hurtigruten Seereise

Hurtigruten / MS Vesteralen / Bergen - Kirkenes

Hurtigruten-Kreuzfahrten
Buchungscode SN0353D4
Angebot merken Empfehlen

Clever buchen

Attraktive Vorteile sichern mit dem Vorteilspaket.

Mehr Informationen

Günstiger buchen

Dieses Angebot hat den garantiert günstigsten Preis.

Mehr Informationen

Inklusivleistungen:

  • 13-tägige Reise inkl. Flug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class (Umsteigeverbindung möglich) nach Bergen und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • 11 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf dem Hurtigruten Schiff MS Vesterålen mit Vollpension, Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • Bordguthaben (Wert € 150.-)
  • Deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • 2x 24-Stunden Bergen Card für Ihre individuellen Transfers in Bergen (Wert € 60.-)
  • 1 Nacht nach der Kreuzfahrt im 4-Sterne Hotel Scandic Bergen City (bei Anreise am 21.5. Übernachtung im 3-Sterne Hotel Scandic Flesland Airport) inkl. Frühstück (Wert € 65.-)
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Unser Tipp:

Bergen Card

Erleben Sie die Kulturstadt Bergen auf praktische und preiswerte Weise

Mit der im Reisepreis inkludierten Bergen Card in der Tasche erhalten Sie kostenlosen Eintritt oder Ermässigungen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Kulturangeboten, in Geschäften und Restaurants. Zudem können Sie mit der Bergen Card kostenlos mit der Bybanen und Bussen in Bergen und der Region. (Gilt nicht mit NSB-Züge) fahren. Wenn Sie mit dem Flugzeug in Bergen ankommen, können Sie die Bergen Card mit der Bergen Light Rail ins Stadtzentrum von Bergen nutzen. (Fahrtzeit ca. 50 Minuten)

Ihr Reiseziel:

Entdecken Sie das Land der Trolle und Fjorde mit einem klassischen Hurtigruten Postschiff bis in den hohen Norden Norwegens, an die russische Grenze, dem Wendepunkt Ihrer Reise. Sie fahren in kleinste Fjorde, meistern engste Schiffspassagen vor der eindrucksvollen Kulisse der Gletscher Norwegens, entdecken einzigartige arktische Landschaften und überqueren zweimal den Polarkreis. Zudem erleben Sie u.a. die Inselgruppe der majestätischen Lofoten und können auf Wunsch die Eismeerkathedrale in Tromsø sowie den „Rand der Welt“ – das Nordkap in Honningvåg besuchen. Malerische Küstenstädte wie Bergen, Trondheim und Ålesund sind weitere Höhepunkte dieser traumhaften Reise!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Bergen, Abfahrt ca. 21.30 Uhr

Ihre Reise beginnt in der schönen Stadt Bergen. Der farbenfrohe Ort gilt als Tor zu den Fjorden. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bergen Card) vom Flughafen nach Bergen und schiffen auf die MS Vesterålen ein.

2. Tag: Florø - Måløy - Torvik - Ålesund – Molde/Moldefjord

Genießen Sie den frühen Morgen im spektakulären Nordfjord – und das köstliche Frühstück im Anschluss. Sie passieren das Westkap und nehmen Kurs auf Ålesund wo Sie eine Mischung aus Natur und Kultur erleben. Vorbei an der Vogelinsel Runde erreichen Sie die bezaubernde Jugendstil-Stadt Ålesund. Ålesund ist bekannt für seine schöne Jugendstilarchitektur.Aufgrund seiner schönen Stadtgärten ist Molde berühmt als die „Stadt der Rosen“. Der hübsche Küstenort bietet eindrucksvolle Ausblicke auf die 222 Gipfel des Fjords – das sogenannte Molde-Panorama.

3. Tag: Kristiansund – Trondheim/Trondheimfjord - Rørvik

Heute macht Ihr Schiff in der alten Königsstadt Trondheim fest. Sie ist berühmt für seine große Geschichte und sein reiches Kulturleben sowie für die vielen Holzbauten und den Nidaros-Dom, die größte mittelalterliche Kirche. Erleben Sie Trondheim von September bis Mai auf einer unvergesslichen Fahrt mit der nördlichsten Straßenbahnlinie der Welt. Sie können die Stadt auch per Kajak auf dem Nidelv erkunden. Oder ganz einfach mit dem Fahrrad. Am Nachmittag fährt das Schiff in nordwestlicher Richtung und passiert den Leuchtturm Kjeungskjær sowie kleine Inseln und felsige Riffe. Nachdem Sie den schmalen Kanal von Stokksund passiert haben, nehmen Sie Kurs auf das charmante Rørvik.

4. Tag: Brønnøysund - Sandnessjoen/Insel Alsten – Nesna – Überquerung des Polarkreises - Ørnes - Bodø – Stamsund/Lofoten – Svolvær/Lofoten

Sie überqueren heute zum ersten Mal den nördlichen Polarkreis. Auf der Passage nach Bodø gleiten Sie an einer bezaubernden Landschaft von Schären und Inseln vorbei, bevor sich vor Ihnen die eindrucksvollen Lofoten aus der arktischen See erheben. In Ørnes befindet sich Norwegens zweitgrößter Gletscher, der Svartisen. Im Anschluss fahren Sie entlang der schönen Küste von Helgeland nach Bodø. Majestätische Lofoten ragen am Nachmittag am Horizont empor und führen Sie zu gigantischen Granitfelsen und weißen Sandstränden

5. Tag: Stokmarknes/Lofoten – Sortland - Risøyhamn - Harstad – Finnsnes/Solborgfjord – Tromsø/Tromsoy - Skjervøy

Nach einer Fahrt durch den Raftsund und einem kurzen Stopp in Harstad auf der Inselgruppe der Vesteralen erwartet Sie Tromsø, das Tor zum Eismeer. Der Ort gilt als eine Art Hauptstadt der Arktis-Erkundungen. Von März bis September können Sie von Tromsø aus die Suche nach dem Nordlicht antreten. Unsere Empfehlung: Genießen Sie in Tromsø ein Bier aus der nördlichsten Brauerei der Welt.

6. Tag: Øksfjord – Hammerfest/Kvaløya – Havøysund – Honningsvåg/Magerøya-Nordkap – Kjøllefjord – Mehamn – Berlevåg

Genießen Sie herrliche Landschaften auf Ihrer Fahrt zum Nordkap, einem der nördlichsten Punkte des europäischen Kontinents. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Hammerfest erreichen Sie Havøysund. Das Highlight des heutigen Tages ist sicherlich ein optionaler Ausflug zum Nordkap, einem Schieferfelsen, der sich 307 m aus dem Eismeer erhebt. Sie können aber auch an einer optionalen Bootsfahrt teilnehmen, um das Nordkap vom Meer aus zu sehen.

7. Tag: Båtsfjord – Vardø – Vadsø - Kirkenes - Vardø – Båtsfjord - Berlevåg

Früh am Tag erreichen Sie Vadsø, bevor Sie in Kirkenes anlegen. Dies ist zugleich der Wendepunkt des Schiffes für die Rückfahrt. Kirkenes als die letzte norwegische Stadt vor der russischen Grenze wird auch das Tor zum Osten genannt.

Wenn das Schiff seine Reise nach Süden beginnt, denken Sie daran, dass Sie bisher nur die Hälfte dessen gesehen haben, was die norwegische Küste zu bieten hat. Die Häfen, die Sie Richtung Norden besucht haben, werden auf der Südroute nun tagsüber erreicht.

8. Tag: Mehamn – Kjøllefjord – Honningsvåg/Magerøya- Nordkap - Havøysund – Hammerfest/Kvaløya – Øksfjord – Skjervøy – Tromsø/Tromsoy

Heute können Sie die Gelegenheit nutzen und die nördlichste Stadt der Welt, Hammerfest, kennenlernen. Kurz vor Mitternacht erreichen Sie schließlich Tromsø. Gerade rechtzeitig, um einem Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale beizuwohnen. Im Sommer lässt sich Tromsø auch per Boot erkunden – im Schein der Mitternachtssonne.

9. Tag: Tromsø/Tromsoy – Finnsnes/Solborgfjord - Harstad – Risøyhamn - Sortland – Stokmarknes/Lofoten – Svolvær/Lofoten – Stamsund/Lofoten

Ihr Hurtigruten-Schiff nimmt Kurs auf die bezaubernde Inselwelt der Lofoten. Die Inselgruppen der Lofoten bietet einige der schönsten Naturlandschaften auf der gesamten Reise. Die Lofoten sind bekannt für ihre steilen Berge, Sandstrände, wilde Natur und malerischen Fischerdörfer. In Risøyhamn mit seinen 200 Einwohnern, macht Ihr Postschiff einen kurzen Halt, um Lebensmittel und Post zu liefern. Schließlich fahren Sie weiter nach Stokmarknes, wo Hurtigruten vor mehr als 125 Jahren gegründet wurde. Gehen Sie an Land und besuchen Sie das Hurtigruten Museum (optional). Weiter südlich gelangen wir durch eine Passage in den engen Raftsund, vorbei an Gipfeln, die sich 1.000 Meter aus dem Meer erheben. .

Sie erreichen nun den spektakulären Trollfjord. Er ist nur zwei Kilometer lang, 100 Meter breit und umgeben von majestätischen Bergen. Wenn immer möglich, fahren Sie in den Fjord hinein, wo die fantastische Landschaft Bilder von Märchen und Trollen heraufbeschwört. Weiter nördlich können Sie Seeadler aus nächster Nähe vom Boot aus beobachten. Im Anschluss geht es weiter nach Stamsund entlang der mächtigen Lofotenwand.

10. Tag: Bodø - Ørnes – Nesna – Sandnessjoen/ Insel Alsten - Brønnøysund - Rørvik

Am heutigen Tag überqueren Sie zum zweiten Mal den nördlichen Polarkreis. Feiern Sie die Überquerung des Polarkreises mit einer arktischen Tradition – der Einnahme eines Löffel Lebertrans. Eine durchaus unterhaltsame Zeremonie. Während Sie entlang der Helgeland-Küste fahren, sehen Sie den Torghatten, jenen eigenartigen Berg, der für sein markantes Loch in der Mitte bekannt ist. Die Öffnung ist 160 Meter lang, 35 Meter hoch, 20 Meter breit und entstand während der Eiszeit.

Im Anschluss machen Sie einen kurzen Halt in Nesna, vor Ihrer Weiterreise nach Sandnessjøen.

11. Tag: Trondheim/Trondheimfjord - Kristiansund – Molde/Moldefjord

Erneut erreichen Sie Trondheim & Kristiansund. Die Stadt Kristiansund erstreckt sich über vier Inseln, die Geschichte ihres Hafens geht bis auf die Steinzeit zurück. Heute gilt sie als „Hauptstadt des Kabeljaus“, da man seit Jahrhunderten von hier aus Trockenfisch exportiert.

12. Tag: Ålesund/Bredsund – Torvik – Måløy – Florø – Bergen/By-Fjord Ankunft ca. 14.30 Uhr

Ihre Reise nähert sich ihrem Ende. Bevor Sie jedoch in Bergen endgültig anlegen, gibt es noch faszinierende Landschaften zu bestaunen. Fahren Sie durch die Mündung des mächtigen Sognefjords und genießen einen herrlichen Blick auf die mit Inseln übersäte Küste, bevor Sie in Bergen an Land gehen. Ausschiffung und individueller Transfer zum Hotel.

13. Tag: Bergen, nach dem Frühstück individueller Flughafentransfer und Rückflug

Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Nach Ihrer Kreuzfahrt übernachten Sie 1 Nacht nach der Kreuzfahrt im 4-Sterne Hotel Scandic Bergen City (bei Anreise am 21.5. Übernachtung im 3-Sterne Hotel Scandic Flesland Airport) mit Restaurant, Bar, Fitnessraum und Sauna.

Die hellen Zimmer (min. 1/ max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad, Föhn, Wasserkocher, Klimaanlage, WLAN und TV.

Hinweis: Hotel-, & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Ihr Schiff:

Erleben Sie die legendäre Postschiffroute an Bord der MS Vesterålen, die nach dem ersten Hurtigruten Schiff benannt wurde, welche Norwegens raue Küste 1893 entlangfuhr. Es ist eines der kleineren Postschiffe und bietet dadurch eine familiäre Atmosphäre sowie eine authentische und ursprüngliche Erfahrung. Das spannende Programm an Bord gewährt Einblicke in nautische, logistische und gastronomische Abläufe und Sie haben die Möglichkeit, alle Tätigkeiten aus der Nähe kennenzulernen und mehr zu lernen über den Betrieb entlang der norwegischen Küste. Ein deutschsprachiges Expeditionsteam steht Ihnen während der Reise an Bord zur Verfügung. Das gut 108 m lange, gemütlich eingerichtete Postschiff verfügt über 5 Passagierdecks, ein Aussichtsdeck, Lift, Rezeption, Restaurant, Café, Bar, Lounges, Panoramasalon, Bibliothek, Souvenirshop, Fitnessraum, und ein Spielzimmer. Alle Kabinen (min. 1/max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad/Dusche, Föhn und 2 getrennte untere Betten (diese können nicht zusammengeschoben werden) oder Etagenbetten. Sie wohnen wahlweise in einer Innenkabine (ca. 7-12 m²) oder in einer Außenkabine (ca. 9-10 m², z.T. Sichtbehinderung bzw. keiner Sicht) mit Bullauge/Fenster.

Verpflegung

Die Vollpension an Bord umfasst ein Frühstücksbuffet, ein Mittagsbuffet mit kalten und warmen Speisen sowie ein 3-Gänge-Abendmenü. Zu den Mahlzeiten ist Tischwasser in Karaffen inklusive.

Hinweis: Schiffs- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Zuschlag Außenkabine zur Alleinbelegung (auf Anfrage buchbar)

Innenkabine

bei Anreise am 7.4. € 549.-

bei Anreise am 29.4. € 599.-

bei Anreise am 19.9. € 799.-

bei Anreise am 21.5. € 999.-

Außenkabine Standard

bei Anreise am 7.4. € 599.-

bei Anreise am 29.4. € 649.-

bei Anreise am 19.9. € 999.-

bei Anreise am 21.5. € 1.299.-

Generelle Hinweise:

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen Personalausweis oder maschinenlesbaren Reisepass. Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme eines Reisepasses.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Weiter Informationen erhalten Sie unter www.auswaertiges-amt.de

Bordwährung: Norwegische Krone (NOK). An Bord werden die meisten Währungen gewechselt, VISA, American Express, MasterCard und Diners Club werden an Bord akzeptiert, jedoch keine EC-Karten. Sie können Ihre Kreditkarte bei Reisebeginn registrieren lassen. Somit können Sie mit Ihrer Bordkarte alle während der Reise in Anspruch genommenen Leistungen, wie z.B. Landausflüge, bargeldlos bezahlen. Banken gibt es in allen größeren Städten nahe jeder Anlegestelle.

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Callcenter an

Schiffsinformationen: Baujahr 1983, Modernisiert 1995, Passagiere 490, Betten 301, BRZ 6.261, Länge 108 m, Breite 16,5 m

Stand November 2019, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im September

11°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
2 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Newsletteranmeldung
Anmeldung zum Newsletter

Ab jetzt keine Angebote mehr verpassen! Bei Anmeldung schenken wir Ihnen zusätzlich € 10.- für die Online-Buchung.

Jetzt anmelden und Rabatt-Code sichern